Kardiologisches Zentrum Westerstede

Ambulantes
Kardiologisches Zentrum
Westerstede

 
Dr. Arnold Stöhr Dr. Wahju Widjaja
Aerztehaus

Startseite Ärzte Praxisteam Praxis/Bilder Katheterlabor Untersuchungsmethoden Anfahrt Impressum

Dr. Wahju Widjaja

Facharzt für Innere Medizin/Kardiologie
Zusätzlich noch ausgebildet als
Rettungsmediziner

Meine Eltern stammen aus Indonesien und sind 1952 nach Deutschland gekommen.
In Aachen wurde ich 1962 geboren, dort habe ich die ersten Jahre meiner Kindheit verbracht.
1969 sind wir nach Bremen gezogen. Nach dem Abitur in Bremen begann ich mit dem Studium der Medizin an der Medizinischen Hochschule in Hannover. Das dortige Studium war mit diversen Auslandsaufenthalten in den USA und Australien verbunden.

Das Staatsexamen habe ich 1988 gemacht und die Approbation 1990 erhalten.
1990 wurde ich auch zum Doktor der Medizin ernannt.

Von 1989-1990 war ich am Pathologischen Institut der Medizinischen Hochschule in Hannover tätig.
Danach wechselte ich an das Klinikum Links der Weser, dem Herzzentrum Bremen.
Ich absolvierte hier zunächst die Facharztausbildung zum Internisten und anschließend zum Kardiologen.
Dort bildete ich mich während meiner fast 20-jährigen Tätigkeit (1990-2009) intern weiter.
1996 wurde ich  zum Facharzt für Innere Medizin  ernannt
1997 habe ich die Teilgebietsbezeichnung Kardiologie erhalten

Von 2000- Juni 2009 war ich Oberarzt der Kardiologischen Klinik.

Mein Hauptarbeitsplatz war das Herzkatheterlabor, in dem ich in dieser Zeit über 5000 Herzkatheteruntersuchungen und mehr als 1500 Dilatationen und Stentimplantationen an Herzkranzgefäßen durchgeführt habe; darunter viele bei Menschen mit akuten Herzinfarkten oder im Schock.
In dieser Zeit war ich auch stellvertretender Leiter der Echokardiographielabors, Fort- und Weiterbildungsbeauftragter der Klinik, kardiologischer Oberarzt der interdisziplinären Intensivstation, Oberarzt für die Kardiologisch-Herzchirugischen Konferenzen und ab 2002 Leiter der Herzschrittmacherabteilung.
Mehr als 1000 Ein- und Zweikammer-Herzschrittmacher habe ich implantiert und eine Vielzahl von Herschrittmacherkontrollen durchgeführt.
Unter anderem habe ich eine  Herzschrittmacherambulanz betrieben.

2004 erwarb ich die Sachkunde der Herzschrittmachertherapie.

Im Jahr 2005 erlangte ich die Zusatzbezeichnung "Notfallmedizin".

2011 erwarb ich die Sachkunde der ICD-Therapie.

Im Jahr 2013 wurde mir die Zusatzqualifikation "Interventionelle Kardiologie" verliehen.

2015 erwarb ich die Sachkunde "Kardiale Resynchronisationstherapie".

Zusätzlich war ich Vorsitzender der Fachgruppe Herzschrittmacher und der Expertengruppe Kardiologie der Qualitätsbüros Bremen der Krankenhausgesellschaft sowie Wissenschaftlicher Leiter von Sachkundenkursen der Herzschrittmachertherapie im Auftrag  der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie.

Dazu habe ich als Studienarzt an diversen internationalen klinischen Studien teilgenommen und war Mitglied der Ethikkommission des Krankenhauses Links der Weser.

Ich bin Mitglied der "Deutschen Gesellschaft für Kardiologie", sowie der "European Society of Cardiology".

Seit Juli 2009 bin ich gemeinsam mit meinem langjährigen Kollegen Dr. Arnold Stöhr in Weterstede niedergelassen.

Ich bin verheiratet und habe 2 Kinder.